Wie lösche ich Cookies?

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät abgespeichert werden und dienen der Nachverfolgung, der von Ihnen besuchten Webseiten.
Cookies sind ein Segen für Programmiererinnen, wenn eine Webseite die Nutzer über mehre Klicks hinweg unterstützen und begleiten möchte.
Leider nutzen das auch Tausende von Werbeunternehmen aus, um mittels Tracker-
Cookies Profile von Webnutzerinnen zu erstellen.
Sie können entscheiden, welche Cookies Sie zulassen, da immer nach Ihrer Zustimmung gefragt wird.
Webseiten merken sich, was Sie bei den Cookiebestimmungen angeklickt haben. Durch die Löschung geht diese Information verloren.
Beim nächsten Aufruf werden die Cookies wieder neu gesetzt.


Je nach Webbrowser können Sie Cookies folgendermaßen löschen:

1. Firefox (unter Windows)

Klicken Sie rechts oben in der Menüleiste auf die drei Striche (Hamburger Symbol) und wählen dann im Dropdown-Menü "Bibliothek"












In der Bibliothek klicken Sie auf "Chronik"


Dann auf "Neueste Chronik löschen..."






Hier können Sie entscheiden, was Sie löschen möchten:













2. Microsoft Edge

Klicken Sie rechts oben in der Menüleiste auf die drei Punkte und wählen dann im Dropdown-Menü "Einstellungen"


























In den Einstellungen wählen Sie "Datenschutz, Suche und Dienste" aus.
Scrollen Sie zu "Browserdaten löschen" und klicken auf "Zu löschende Elemente auswählen"








Hier können Sie entscheiden, was Sie löschen möchten:
















3. Chrome

Klicken Sie rechts, oben in der Menüleiste auf die drei Punkte und wählen dann im Dropdown Menü "Einstellungen"











In den Einstellungen klicken Sie auf "Datenschutz und Sicherheit", scrollen dann zu "Broswerdaten löschen"







Hier können Sie entscheiden, was Sie löschen möchten:




















1 Stern 2 Stern 3 Stern 4 Stern 5 Stern
Zurück